AfD fordert Rücktritt von Schulz und Junker

Jun. 2016   ++Pressemitteilung ++   AfD-Bundesvorstand: Brexit – Das Mutterland der Demokratie erteilt dem EU-Zentralismus eine Absage     Am Rande der gemeinsamen Klausur am 25. und 26.6.2016 kommentieren der AfD-Bundesvorstand und die Landesvorsitzenden den Abstimmung über  EU-Austritt Großbritanniens wie folgt:   Die Briten haben sich gegen die Brüsseler Bevormundung entschieden. Auch Merkels Politik …

weiterlesen →

Neuer Mitgliederrekord: Baden-Württemberg nun zweitstärkster AfD-Landesverband

Der Landesverband Baden-Württemberg der Alternative für Deutschland (AfD) hat im Mai 2016 einen neuen Rekord bei den Mitgliederzahlen aufgestellt. Am Monatsende standen den Zahlen der Landesgeschäftsstelle zufolge 3427 Mitglieder und Fördermitglieder zu Buche (3232/195). Außerdem existierten zum Monatsende noch 332 offene Anträge, die von den zuständigen Kreisverbänden noch beschieden werden müssen. Damit ist der Knick, …

weiterlesen →

Wolfgang Schäuble, der Autorassist

09. Jun. 2016 ++ Pressemitteilung ++   Glaser: Wolfgang Schäuble, der Autorassist Bundesfinanzminister Wolfgang  Schäuble äußert sich zur Migrationskrise wie folgt: „Die Abschottung ist doch das, was uns kaputt machen würde, was uns in Inzucht degenerieren ließe“.  Dazu sagt der stellvertretende Sprecher der Alternative für Deutschland, Albrecht Glaser: „Der große Theoretiker dieser Bundesregierung besteigt den …

weiterlesen →

Schäuble und seine beleidigende Äußerung…

Jun. 2016 ++ Pressemitteilung ++   Gauland: Schäubles Äußerung ist dumm und geschichtsvergessen Zu den Äußerungen von Finanzminister Schäuble, Europa würde ohne Zuwanderung in Inzucht degenerieren, erklärt der stellvertretende Vorsitzende Alexander Gauland: „Die Äußerungen von Finanzminister Schäuble offenbaren, welch verqueres Gedankengut er in sich trägt. Mit seiner absurden Inzest-Behauptung negiert er die Vielfalt Europas und …

weiterlesen →

Ramadan! Die Religion des Friedens fastet und …

Anschlag in Tel Aviv In Gaza nannte ein Sprecher der Hamas den Anschlag die «erste der Überraschungen, die auf die Israeli im Fastenmonat Ramadan wartet». Im Sarona Market starben vier Menschen im palästinensischen Kugelhagel, sechs weitere wurde teils schwer verletzt. Einer der Terroristen wurde gefangen genommen und verhört; der zweite liegt dem Vernehmen nach mit …

weiterlesen →